Immobilien Haus zu verkaufen Galerie Strände

Kamala Beach

Die unbekannte Größe

Kamala, etwa 9 Kilometer nördlich von Patong gelegen, ist noch ein ruhiges Dorf mit überwiegend moslemischer Bevölkerung. Hier geht alles etwas langsamer. Wenn ich von Kamala wieder nach Patong komme, habe ich manchmal das Gefühl, daß meine Uhr nachgeht. Wem Karon und Kata noch zu hektisch sind, der ist hier richtig untergebracht.

Die alte Straße (1994)

Vor wenigen Jahren war Kamala nur über eine sehr abenteuerliche Straße von Patong aus zu erreichen, mittlerweile ist die Verbindung in der dritten Generation und sehr gut ausgebaut.

Der Strand von Kamala ist ruhig und sauber, allerdings bei Thais nicht sehr beliebt. Das liegt daran, daß in der Nähe des Strandes ein großer Friedhof liegt, und einige meiner Bekannten schwören, daß sie dort schon Geister gesehen haben.

Bei dem Tsunami am 26.12.2004 wurde Kamala wohl am schwersten auf Phuket betroffen. Die meisten Hotels und Häuser in Strandnähe wurden komplett zerstört oder waren abbruchreif. Schwer betroffen waren auch die Schule und der Tempel am Südende von Kamala.

Laem Sing Beach

Wenn man der Straße ein Stückchen weiter in Richtung Norden folgt, erreicht man einer der schönsten Strände von Phuket: Laem Sing. Es gibt zwei Parkplätze zu diesem Strand: Vom ersten müssen Sie ziemlich steil die Küste herunterklettern (und nachher wieder hinauf!), vom zweiten geht es etwas gemütlicher. Der noch vor ein paar Jahren fast unbekannte Strand ist mittlerweile berühmt ge­worden. Kommen Sie während der Hochsaison nicht zu spät hierher, die besten Plätze unter den Palmen sind ab 11 Uhr vormittags vergeben!

In der Monsunzeit (Mitte Juli bis September) kann das Baden hier wegen starker Strömungen gefährlich sein!

#1053