Khao Yai Nationalpark

Der älteste Nationalpark Thailands

Der Khao Yai ist ab Bangkok bequem per Bus zu erreichen, ab Morchit dauert es nur etwa 2 Stunden bis Pak Chong, von dort können Sie innerhalb von ein paar Minuten mit einem Lokalbus zum Nationalpark fahren. Wer es ganz gemütlich haben will, kann auch ab Bangkok mit dem Zug nach Pak Chong fahren, ich kann die Tour nur empfehlen!

Die höchsten Bergspitzen erreichen über 1000 Meter, selbst im April/Mai zur heißesten Zeit des Jahres ist es hier wunderbar kühl. Genießen Sie eine traum­hafte Fernsicht, besonders während der Regenzeit (August bis Oktober) ist die Luft zwischen den kurzen und heftigen Schauern sehr klar. Auf dem Bild über­blicken Sie eine Strecke von knapp 100 Kilometern!

Haeo Na Rog Wasserfall im Khao Yai

Zahlreiche Wasserfälle laden zum Baden ein und lassen eine Wandertour erfreulich werden. Lassen Sie sich nicht durch die Perspektive täuschen, der abgebildete Wasserfall ist über 100 Meter hoch!

Zahlreiche Anbieter veranstalten auch Fotosafaris im Park, und besonders die Nachtausflüge können Sehr interessant sein. Mehrere Resorts in ver­schie­denen Preis­lagen bieten sich als Unterkunft und Ausgangs­punkt für aus­gedehnte Trekking­touren in der Gegend an, und selbst die Golfer kommen nicht zu kurz!

#585