Neue Einbahnregelung in Patong (25.12.2010)

Der ziemlich chaotische Verkehr in Patong soll nun am 15. Januar 2011 - zum wiederholten Mal - umgekrempelt werden. Die Einbahnstraßenregelung bleibt im wesentlich, ein paar kommen sogar noch dazu.

In der letzten Zeit hat man sich Gedanken über die seltsame Regelung gemacht, nach der in den Verbindungstraßen zwischen der Strandstraße und der "Mittelstraße" Rath-U-Thit teilweise Rechtsverkehr angesagt war. Sowohl Touristen als auch Einheimische hatten so ihre Probleme mit dieser Regelung. Mit dem Verwirrspiel soll jetzt Schluß sein, die Querverbindungen werden zu Einbahnstraßen, abwechselnd in West-Ost oder Ost-West-Richtung.

Was keiner für möglich halten wollte: Die Parksituation an der Strandstraße soll entschärft werden, die Auto- und Motorradverleiher dürfen nur noch etwa ein Viertel der öffentlichen Parkplätze für sich in Anspruch nehmen, und die kilometerlange Tuk-Tukschlange soll sich magisch in Luft auflösen... Ich wünsche dem Bürgermeister viel Erfolg bei seinem Vorhaben.

Eine Übersicht der neuen Regelung zeigt die Phuket Gazette.



« zurück zur Übersicht
#7773